Dein Onlinemagazin rund um die Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Baby, Kleinkind und Familie.

Filter

DIY: So kannst du tolles Spielzeug einfach selbst herstellen

Text: Kirsten Hemmerde
Schon wieder neues Spielzeug kaufen? Das muss nicht sein. Stell es einfach selbst mit deinem Kind her. Das macht gleich doppelt so viel Spaß, schont die Ressourcen und den Geldbeutel. Viel wird dafür meist gar nicht benötigt, oft reichen schon Alltags-Utensilien. Wir haben dir die zehn besten Ideen für DIY-Spielzeug zusammen gestellt.

Kinder basten und spielen gerne. DIY-Spielzeug kombiniert das Beste aus diesen zwei Welten. Denn erst wird gemeinsam das Spielzeug hergestellt. Anschließend kann ausgiebig damit gespielt werden. Der Herstellungsprozess ist dabei oft besonders interessant. Ob Schneiden mit der Schere, Schnitzen mit dem Messer, Kleben oder das Anrühren der Zutaten: Hier schult dein Kind ganz nebenbei seine motorischen Fähigkeiten und lernt, Zusammenhänge zu begreifen. Also: Nichts wie ran an die Bastelsachen!

1. Spielzeug aus Pappe und Karton

Kartons oder Pappe gehören in den Müll? Von wegen! Sie sind die Basis für tolles Spielzeug! Im Handumdrehen wird aus dem Karton ein Haus. Einfach umdrehen und an die Seite Löcher als Fenster und Tür hineinschneiden. Und dann ist Anmalen angesagt. Mit Wachsmalern, Filzstiften oder Wasserfarbe zaubern du und dein Kind wahlweise eine Ritterburg, ein Märchenschloss oder eine Polizeistation aus dem Karton. Ist einmal viel Pappe übrig geblieben, könnt ihr daraus Deko oder Spielzeug-Attrappen herstellen. Schneide dafür am besten mit dem Cutter-Messer das Objekt deiner Wahl – zum Beispiel einen Baum – heraus. Blätter könnt ihr aus kleineren Papp-Stücken fertigen und an den Baum heften oder tackern. Und schon hat dein Kind einen fast echten Baum im Zimmer.

Mit Lebensmittelfarbe gefärbt erhält man Knete in sanften Tönen.

2. DIY-Knete

Wusstest du, dass deine Küche eine Knete-Produktion sein kann? Denn alles, was du zur Herstellung brauchst, hast du schon Zuhause. So funktionierts:

  • Gib ein Kilogramm Mehl in eine Schüssel.
  • Vermische 50 Gramm Salz und 2,5 Gramm Zitronensäure mit dem Mehl.
  • Schütte 15 Esslöffel Öl und 750 Milliliter kochendes Wasser hinzu.
  • Verrühre mit dem Mixer alles zu einer knetbaren Masse.
  • Tipp: Ist die Masse zu dröge, gib noch etwas Wasser hinzu.
  • Nun kannst du die Knete mit Lebensmittelfarbe einfärben.

So erhältst du das beliebte Spielzeug schnell und kannst dir sicher sein, dass nur natürliche Zutaten in deiner Knete enthalten sind.

3. Spielzeug-Slime selber herstellen

Slime ist die Steigerung von Knete und bei Kindern gerade besonders beliebt. Allerdings sind einige Produkte in den letzten Jahren durch schadstoffhaltige Zutaten in Verruf geraten. Ein Grund mehr, dieses Spielzeug selbst herzustellen. Das geht so:

  • Gib rund 150 Milliliter lösungsmittelfreien Bastelkleber in eine Schüssel.
  • Füge zwei Teelöffel Wasser und einen Teelöffel Natron hinzu und rühre alles gut um.
  • Nun gibst du etwas mehr als eine Viertel Dose Rasierschaum (KEIN Rasiergel!) hinzu und verrührst wieder alles.
  • Lasse jetzt soviel Lebensmittelfarbe in die Masse tropfen, bis sie die gewünschte Farbe erreicht hat.
  • Zum Schluss kommt Kontaktlinsenlösung hinzu. Achte auf dem Etikett darauf, dass das Produkt  Boric Acid/Borsäure und Sodium Borate/Natriumtetraborat enthält. Je mehr du davon hinzugibst, desto fester wird der Slime.
  • Wenn ihr mögt, könnt ihr den Slime jetzt noch mit Glitzer oder Perlen eine besondere Note verleihen.

An dieser DIY-Idee haben viele Kinder besonderen Spaß. Es ist verblüffend, wie aus wenigen Zutaten ein toller Slime wird.

Tic Tac Toe aus bemalten Steinen

4. Aus Steinen werden Gesellschaftsspiele

Ihr spielt gerne Domino oder Tic Tac Toe? Dann sammelt doch bei euerm nächsten Spaziergang fleißig möglichst flache und gleich große Steine. Nun braucht ihr nur noch einen wasserfesten, dicken Stift. Damit malt ihr für Domino einen Längsstrich in die Mitte des Steins und links und rechts jeweils eine Zahl in Punkteform. Das sind eure Dominosteine, mit denen ihr direkt loslegen könne. Tic Tac Toe-Steine bemalt ihr abwechselnd mit einem Kreis oder einem Kreuz. Ein Zettel wird euer Spielfeld, das ihr mit vier Strichen in neun Quadrate unterteilt. Natürlich könnt ihr die Steine auch mit rausnehmen und Erde oder den Strand zu euerm Spielfeld werden lassen. Ein tolles Spielzeug für unterwegs oder den Urlaub!

5. Lautstarke Dosen-Trommel

Instrumente schulen das kindliche Rhythmusgefühl und auch die Motorik. Mit leeren Chipsdosen kannst du ganz einfach eine Trommel selbst herstellen. Für dieses Spielzeug benötigst du eine ungerade Zahl dieser Verpackungen – mindestens drei Stück, maximal sieben. Diese klebst du mit Gewebe-Klebeband aneinander, sodass die Deckel nach oben zeigen. Fertig ist die Trommel. Als Drumsticks kannst du Löffel, Essstäbchen oder Schlägel anderer Instrumente nehmen. Wenn keine Chipsdosen im Haus sind, eignen sich auch leere Konservendosen.

6. Verwandle ein Ü-Ei in eine Spielzeug-Rassel

Ob klein oder groß: Kinder lieben Rasseln. Ganz einfach kannst du ein Überraschungs-Ei in dieses beliebte Spielzeug verwandeln. Fülle dafür die gelbe Ü-Ei-Box mit Linsen oder Reis. Nun legst du zwei Plastiklöffel um diese Box und befestigst sie mit Klebeband. Auch die Griffe der Löffel verbindest du mit dem Klebeband. Wer mag, kann die Rassel jetzt noch mit buntem Band umwickeln und so verzieren.

Nicht nur mit Kartoffeln lassen sich Stempel herstellen… auch andere Gemüse eignen sich dafür!

7. Stempel für Farbenspaß

Auch super. um kleine Botschaften an Freunde und Freundinnen zu verteilen: Das Wäscheklammer-Flugzeug

Ihr habt noch alte Kartoffeln im Vorrat? Daraus lässt sich ein prima Stempel herstellen. Schnitze dafür mit einem scharfen Messer das gewünschte Motiv hinein. Nun kannst du das Motiv mit Wasserfarbe oder anderer Farbe bemalen und auf Leinwand, Papier oder Stoff stempeln. Alternativ eignen sich dafür auch Weinkorken oder Steine. Kleiner Tipp: Besorge dir Moosgummi. Daraus kannst du Stempelformen ausschneiden und diese nach Belieben an den Korken kleben. So hat dein Kind viele verschiedene Spielzeug-Stempel.

8. Eisstäbchen-Flugzeuge

Ist es ein Haus, ist es ein Auto…? Mit Tetrapacks als Basis kann viel entstehen!

Flugzeuge sind ein tolles Spielzeug. Aus Eisstäbchen und einer Wäscheklammer oder einer Klopapier-Rolle kannst du sie leicht selbst anfertigen. Klopapier-Rolle oder Wäscheklammer sind der Flugzeug-Rumpf. Vorne bringst du jeweils oben und unten ein Eisstäbchen für die Flügel und Triebwerke an. Hinten klebst du oben ein halbes Eisstäbchen an. Wenn du magst, bring vorne aus zwei halben Eisstäbchen einen Rotor an. Nun kannst du mit deinem Kind das Flugzeug nach Lust und Laune verzieren – oder es direkt starten lassen.

9. Verpackungs-Upcycling mit Tetrapack-Fahrzeugen

Die nächste Milch- oder Safttüte braucht ihr nicht in den Müll zu werfen. Denn sie lässt sich wunderbar zu einem Fahrzeug upcyclen. Das funktioniert so:

  • Spül die Verpackung mit Wasser aus und lass sie trocknen.
  • Lege die Verpackung auf die Längsseite.
  • Schneide mit einem scharfen Messer oder einem Cuttermesser Fenster, Türen oder auch eine Dachklappe hinein.
  • Als Räder kannst du weitere Deckel oder auch Papp-Kreise verwenden und ankleben.
Weihnachtsgeschenk für Oma & Opa einfach selber basteln: Schneekugel aus leeren Schraubgläsern

10. Schneekugel als traumhaftes Spielzeug

Einer Schneekugel zuzugucken, ist ein faszinierender Vorgang. Erst das Glas schütteln und dann fallen die Flocken sanft auf den Boden. So kannst du dieses Spielzeug selbst herstellen:

  • Du brauchst ein Glas mit Schraubverschluss. An der Innenseite des Deckels befestigst du mit Heißkleber eine oder mehrere Figuren. Lass sie gut trocknen.
  • Nun füllst du destilliertes Wasser in das Glas. Gib einige Tropfen Babyöl dazu. Diese Mischung lässt den Schnee langsam herabsinken.
  • Jetzt ist Zeit für den Schnee: Dafür lässt du etwas Glitzer oder künstliche Schneeflocken in das Glas rieseln. Je mehr, desto stärker ist nachher der Schneesturm.
  • Trockne Glasrand und Deckel noch einmal gut ab. Zum Versiegeln bringst du großzügig Kleber auf der Innenseite des Deckelrandes auf und verschließt das Glas fest.
  • Zum Verzieren kannst du Geschenkband oder Washi Tabe am äußeren Deckelrand anbringen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln und beim Spielen!

 

Fotos: Gettyimages

mama&family newsletter

Von Kinderwunsch, über Schwangerschaft bis hin zum täglichen Familienleben - mit dem mama&family Newsletter verpasst du kein wichtiges Thema mehr. Alle zwei Wochen erwarten dich aktuelle Infos, hilfreiche Services und Expertentipps.

© mama&family 2022